Sicheres Krankenhaus – Verwaltung

V

Arbeitsschutzorganisation  

Rechtsvorschriften im Arbeitsschutz

01 | Informationen

Die Maßnahmen des Arbeitsschutzes sind in einem umfangreichen Regelwerk geregelt. Aus den Arbeitsschutzvorschriften ergeben sich unmittelbar Handlungs- und Regelungsbedarfe für das Unternehmen, an das sich die Vorschriften primär richten.

Das Regelwerk wird fortlaufend an neue Anforderungen oder sicherheitstechnische oder arbeitsmedizinische Erkenntnisse, aber auch an aktuelle technische Entwicklungen angepasst. Hieraus können sich neue oder veränderte Anforderungen an den betrieblichen Arbeitsschutz ergeben.

Daher ist es notwendig, sich über neue oder geänderte Rechtsnormen auf dem Laufenden zu halten. Eine systematische Beobachtung der Rechtslage und eine zeitnahe Reaktion auf geänderte Anforderungen helfen dem Unternehmer und den Führungskräften, jederzeit rechtskonform zu handeln.