Sicheres Krankenhaus – Patientenzimmer

P

Transfer & Lagerung  

Rückengerechte Arbeitsweisen: Konzepte

 

01 | Informationen

Für rückengerechtes Arbeiten in der Pflege gibt es verschiedene Konzepte:

  • Technisch orientierte Modelle, die hauptsächlich Hilfsmittel, z.B. Lifter, verwenden
  • Orthopädisch und biomechanisch basierte Ansätze, die das Körperbewusstsein der Beschäftigten bei den alltäglichen Bewegungs- und Transferaufgaben verbessern und zu wirbelsäulenentlastenden Arbeitstechniken führen
  • Modelle, die das Bewegen eines Patienten als Interaktion zwischen Pflegekraft und Patient verstehen. Damit sollen sowohl pflegerische Ziele, z.B. die Mobilisierung des Patienten, als auch eine Reduzierung von Wirbelsäulenbelastungen bei Beschäftigten erreicht werden
  • Präventionskonzepte, die die genannten Modelle kombinieren

Obwohl sich die Konzepte deutlich unterscheiden, findet man bestimmte Grundsätze fast überall wieder.

Das richtige Pflegekonzept gibt es nicht. Welche Möglichkeit der
rückengerechten Arbeitsweise jeweils angewendet wird, muss im Einzelfall entschieden werden.