V

Psychische Belastungsfaktoren  

Psychische Belastungsfaktoren

01 | Informationen

Großen Einfluss haben in diesem Zusammenhang auch die sozialen Beziehungen. Ungünstig auf das psychische und soziale Wohlbefinden wirkt es sich aus, wenn

  • der Einzelne vom Team oder vom Vorgesetzten nicht unterstützt wird
  • die Beschäftigten bei Entscheidungen sowie bei der Arbeitsplanung und -gestaltung keine Mitsprachemöglichkeit haben
  • das Verhältnis unter den Beschäftigten oder zum Vorgesetzten oft gereizt ist
  • es an Vertrauen und gegenseitiger Wertschätzung im Team fehlt
  • häufig Konflikte auftreten (intern / extern)
  • berufliche Entwicklungsmöglichkeiten fehlen
  • das Führungsverhalten wenig mitarbeiterorientiert ist

Viele dieser Belastungsfaktoren erscheinen auf den ersten Blick harmlos. Es ist die Summe der Belastungen, die zu einer psychischen Fehlbelastung und zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen kann. Daher ist es durchaus lohnenswert, einzelne Belastungsfaktoren zu reduzieren, um damit die Gesamtbelastung für die Beschäftigten in verträglichen Grenzen zu halten.